Kardiogener Schock

Definition

  • Akute Kreislaufinsuffizienz durch myokardiales Pumpversagen

Symptome

  • Blässe, Kaltschweißigkeit
  • Atemnot, evtl. Zyanose
  • Bewusstseinsstörungen bis hin zum Koma
  • Evtl. gestaute Halsvenen, bei Rechtsherzversagen
  • Evtl. Ödeme
  • Evtl. Lungenödem
  • Evtl. Tachykardie, Bradykardie, Arrhythmie
  • Zeichen der Zentralisation

Kurzanamese

  • Akuter Myokardinfarkt (wenn mehr als 40 % des Myokards des linken Ventrikels ausfallen, liegt die Letalität bei ca. 90 %)
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz
  • Kardiomyopathie
  • Tachykarde oder bradykarde Rhythmusstörungen
  • Herzklappenfehler
  • Myokarditis
  • Intoxikation, z.B. mit β-Blockern
  • Lungenembolie
  • Herzbeuteltamponade

Sofortdiagnostik

  • Basischeck
  • Puls (meist tachykard, schwach fühlbar), RR (meist erniedrigt, geringe Amplitude), SaO2
  • EKG (Hinweise auf Vorerkrankung)
  • Fingernagelprobe (verlängerte Kapillarfüllzeit > 2 sec)
  • Auskultation der Lunge

Sofortmaßnahmen

  • Oberkörperhochlagerung (bei RRsyst > 80 mm Hg, sonst Flachlagerung )
  • Patient beruhigen
  • Sauerstoffgabe (hochdosiert)
  • unblutiger Aderlass
  • i.v.-Zugang (nur offen halten, keine Volumengabe!)
  • NOTARZT

Erweiterte Maßnahmen

  • Vorsicht beim Einsatz von Medikamenten, Blutdrucksenkung nicht übertreiben!
  • Kausale Therapie
  • Entlastung des Herzens, z.B. durch Nitrokörper
  • Steigerung der Herzkraft, z.B. mit Dopamin, Dobutamin
  • Noradrenalin-Perfusor (bei RR < 70 mm Hg)
  • Sedierung, z.B. mit Diazepam
  • Analgesie, z.B. mit Morphin
  • Evtl. Indikation und Beatmung

Transport

  • Immer in Klinik mit internistischer Intensivstation
Webstats4U

- Bücher zum Thema

Demoversion des pharm@zie-Projektes vom 27.12.2001. Für den Zugriff auf die aktuelle Online-Version benötigen Sie ein persönliches Passwort. Auch wenn diese Altversion einer Spende eigentlich nicht würdig ist, würde ich mich natürlich darüber freuen, um die aktuelle Version werbefrei und so unabhängig wie mir möglich zu halten. Fachliche Unterstützung wäre mir jedoch noch viel lieber als Geld... Die Übernahme der Texte und Bilder in andere On- oder Offline-Angebote ist nur mit schriftlicher Erlaubnis gestattet! Hinweise zum Datenschutz und anderen rechtlichen Dingen
© 2000 - 2009  www.BDsoft.de