Prednison

Strukturformel

IUPAC

  • 17α,21-dihydroxy-1,4-pregnadien-3,11,20-trion

Synonym

  • 1-Dehydrocortison

Verwendung

  • Glukokortikoid

Pharmakologie

  • Antiphlogistisch, antiödematös
  • Membranstabilisierend
  • Rezeptorensensibilisierend auf Katecholamine
  • 4-5 mal stärker wirksam als Cortison
  • Beeinflusst in therapeutischen Dosen den Mineral- und Wasserhaushalt kaum

Handelsnamen

  • Decortin
  • Rectodelt

Notfallmedizinische Indikation

  • Bei Kindern:
    • Stenosierende Laryngotracheitis (Krupp-Syndrom)
    • Anaphylaktische Reaktionen
    • Asthmaanfall

Notfallmedizinische Dosierung

  • 5-20 mg/kg KG auf volle Zäpfchen aufrunden

IR-Spektrum

MS-Spektrum

FN:

Prednison

HN:

 

TY:

Glukokortikoid

WI:

 

IN:

 

DS:

 

WS:

Prednison

  Webstats4U

- Bücher zum Thema

Demoversion des pharm@zie-Projektes vom 27.12.2001. Für den Zugriff auf die aktuelle Online-Version benötigen Sie ein persönliches Passwort. Auch wenn diese Altversion einer Spende eigentlich nicht würdig ist, würde ich mich natürlich darüber freuen, um die aktuelle Version werbefrei und so unabhängig wie mir möglich zu halten. Fachliche Unterstützung wäre mir jedoch noch viel lieber als Geld... Die Übernahme der Texte und Bilder in andere On- oder Offline-Angebote ist nur mit schriftlicher Erlaubnis gestattet! Hinweise zum Datenschutz und anderen rechtlichen Dingen
© 2000 - 2009  www.BDsoft.de